Milde Kerle

Milde Kerle PDF
Author: Matthias Lohre
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104020213
Category : Family & Relationships
Languages : de
Pages : 256

Get Book

Milde Kerle

by Matthias Lohre, Milde Kerle Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Milde Kerle books, Männer sind die neuen Frauen Ein Mann soll stürmisch im Bett sein, aber auch rücksichtsvoll und zärtlich. Er soll ein ganzer Kerl sein, aber die richtigen Windeln kaufen. Ein Ruhepol, aber kein großer Schweiger. Eine starke Schulter, aber kein Macho. Sensibel, aber bitte nicht so empfindlich. Gut aussehend, aber bloß nicht eitel. Ganz schön viel verlangt! Der milde Kerl Matthias Lohre erzählt sehr wahr und sehr komisch, wie Frauen die Männer von heute besser verstehen können!



Schluss Mit Luschig

Schluss mit luschig  PDF
Author: Julian Hartmann
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644516715
Category : Humor
Languages : de
Pages : 160

Get Book

Schluss Mit Luschig

by Julian Hartmann, Schluss Mit Luschig Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Schluss Mit Luschig books, Männlichkeit verloren? Perfektes Buch gefunden! Wer, wenn nicht wir, war bereit für ein modernes, wunderbar wandelbares Rollenbild? Wer, wenn nicht wir, war bereit für Kinder, Küche, Kloputzen? Mittlerweile frage ich mich: Wozu der ganze Mist von wegen neuer sensibler Männlichkeit, wenn es doch noch immer die Arschlöcher der alten Schule sind, die bei Frauen punkten? Aber jetzt ist Schluss mit luschig! Wer diese Sprüche vermeidet, hat schon einiges gewonnen. 11 Sätze, die einen Mann als Weichei outen: 1) «Ich hab‘s gleich, Schatz, muss nur noch meine Haare glätten.» 2) «Nenn mich nicht immer Bärchen, Hase!» 3) «Mintgrün lässt mich so blass aussehen.» 4) «Ohne Desinfektionsmittel geh ich nie außer Haus.» 5) «Ayurvedische Reisstempelmassagen könnte ich jeden Tag haben.» 6) «Ich esse ja abends überhaupt keine Kohlenhydrate mehr.» 7) «Wir können auch einfach nur reden.» 8) «Sag mir, was ich tun soll.» 9) «Das kann ich unmöglich alleine tragen, du weißt doch, ich hab Rücken!» 10) «Bist du dir sicher, dass da ein Pflaster reicht?» 11) «Geh ruhig mit ihm aus, ihr seid doch Kollegen.» Aber wie soll er denn nun sein, der moderne Mann? Julian Hartmann konjugiert selbstironisch und unterhaltsam Männerbilder durch und analysiert angebliche Traumtypen. Und weil uns das Thema alle betrifft, werden sich auch Frauen und Paare köstlich amüsieren. Das Buch zum erfolreichen Blog www.schlussmitluschig.de



Macht Und Milde

Macht und Milde PDF
Author: Dörthe Ulmer-Stichel
Publisher:
ISBN:
Category :
Languages : de
Pages : 319

Get Book

Macht Und Milde

by Dörthe Ulmer-Stichel, Macht Und Milde Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Macht Und Milde books,



Der Film Verf Hrer

Der Film Verf  hrer PDF
Author: Matthias Lohre
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 310402636X
Category : Family & Relationships
Languages : de
Pages : 240

Get Book

Der Film Verf Hrer

by Matthias Lohre, Der Film Verf Hrer Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Der Film Verf Hrer books, Filme schauen mit Frauen – der richtige Streifen für Flirts, Sex und die große Liebe Mann trifft Frau zum Blind Date im Kino. Er denkt: Titanic ist der romantische Film, mit dem man jede Frau rumkriegt. Weitgefehlt, denn die Frau findet: »Kate Winslet, die fette Matrone, hätte absaufen sollen statt der schwulen Kartoffel Leo diCaprio!« So kann sich der Mann täuschen! Egal, ob Fight Club, Keinohrhasen, Pretty Woman oder Terminator: Matthias Lohre erzählt humorvoll und klug, was unsere Lieblingsfilme über Frauen und Männer wirklich verraten.



B Rsenblatt

B  rsenblatt PDF
Author:
Publisher:
ISBN:
Category : Booksellers and bookselling
Languages : de
Pages :

Get Book

B Rsenblatt

by , B Rsenblatt Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download B Rsenblatt books,



G Ttliche Kerle

G  ttliche Kerle PDF
Author: Sabine Horst
Publisher:
ISBN:
Category : Male actors
Languages : de
Pages : 351

Get Book

G Ttliche Kerle

by Sabine Horst, G Ttliche Kerle Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download G Ttliche Kerle books,



Die Gesellschaft

Die Gesellschaft PDF
Author:
Publisher:
ISBN:
Category :
Languages : de
Pages :

Get Book

Die Gesellschaft

by , Die Gesellschaft Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Die Gesellschaft books,



Der Spiegel

Der Spiegel PDF
Author: Rudolf Augstein
Publisher:
ISBN:
Category : Arts, German
Languages : de
Pages :

Get Book

Der Spiegel

by Rudolf Augstein, Der Spiegel Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Der Spiegel books,



Famose Kerle

Famose Kerle PDF
Author: Peter Jungblut
Publisher:
ISBN:
Category : Trials
Languages : de
Pages : 307

Get Book

Famose Kerle

by Peter Jungblut, Famose Kerle Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Famose Kerle books, Preußen, wie es keiner kennt - Die Eulenburg-Affäre Ein General, der beim Auftritt im Ballet-Röckchen am Herzschlag stirbt, ein Fürst, der in Witzblättern beim Sex mit dem Berliner Stadtkommandanten gezeigt wird, Ausgangssperre für Ulanen, um sie vor dem Zugriff geiler Zivilisten zu schützen, eine Hellseherin mit besonderem Gespür für den Enddarm: Es ist verblüffend, wie offen und ausdauernd im preußisch-zackigen Kaiserdeutschland über Homosexuelle in höchsten Kreisen geredet wurde; verglichen damit erscheinen die Pressereaktionen auf die Kießling-Affäre und Wowereits Selbst-Outing geradezu harmlos. Die in den Text eingestreuten "Simplicissimus"- und "Wahrer Jacob"-Karikaturen sind an Deutlichkeit nicht zu überbieten - wer würde heutzutage schon Soldaten mit Handtäschchen und Make-up oder Spitzenpolitiker beim Oralverkehr zeichnen?! Der Journalist Peter Jungblut hat sich mit viel Neugier und Lust am schrägen Detail in die Quellen des Eulenburg-Skandals hineingearbeitet, der das Wilhelminische Kaiserreich erschütterte. Eulenburg wurde gern als preußischer Seneca bezeichnet: ein Landadliger, der durch Kontakte eines Onkels zum Haus Bismarck in die Politik gelangte und durch seine Fähigkeiten als Alleinunterhalter und Musiker "einziger Busenfreund des Kaisers" wurde, mit Privilegien, wie sie sonst nur den Chefs regierender Fürstenhäuser zustanden. Jungblut stellt die tragikomische Geschichte vom Aufstieg und Fall dieses neuzeitlichen Favoriten erstmals ausführlich und zusammenhängend dar. Alles beginnt mit der Pressekampagne des deutschtümelnden und kriegsversessenen Journalisten Maximilian Harden. Er hält Eulenburg und seine Freunde für Weichlinge, Frankreich-Fans und Fantasten. Ihr Einfluss auf den ist Kaiser ihm ein Dorn im Auge. Aus der politischen Intrige wird eine Schlammschlacht: Denunziationen, Duell-Forderungen, Beleidigungsprozesse, geheime Kripo-Dossiers - alles kommt zur Sprach